Ofentomaten mit Feta

Schreibe einen Kommentar

The hype is real! Ich habe endlich die berühmten Ofentomaten ausprobiert. Wenn es unter der Woche mal schnell gehen muss und du Pasta liebst, dann bist du hier genau richtig! Die Tomaten und der Feta, werden kurz nachdem sie aus dem Ofen kommen, direkt in der Auflaufform mit der gekochten Pasta vermengt. Hier eignen sich eigentlich eigentlich alle Arten von Nudeln. Ich verwende am liebsten Bandnudeln oder Tagliatelle. Leute, ich freu mich auf euer Feedback. Bitte schreibt mal ein Kommentar unter diesem Beitrag oder verlinkt mich auf Instagram.

Ofentomaten mit Feta

Cherrytomaten aus dem Backofen mit Schafskäse
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Gericht: Beilage, Hauptgericht, Nudelgericht, Pasta, Vorspeise
Keyword: Nudelgericht, Ofentomaten, Tomaten, Tomaten mit Feta

Zutaten

  • 500 g Cherrytomaten
  • 1 Pck. Feta
  • 1 Knolle Knoblauch
  • 1 Schalotte
  • 6 Stengel Thymian
  • etwas Basilikum
  • 2 EL Oregano
  • 2 EL Akazienhonig
  • 6-8 EL Olivenöl

Anleitungen

  • Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Feta auspacken und in eine Auflaufform legen und die Tomaten darum platzieren. Die Knolle Knoblauch quer durchschneiden und mit in die Auflaufform legen. Als nächstes wird die Schalotte grob in Streifen oder Ringe geschnitten und ebenfalls über den Tomaten verteilt. Anschließend die Kräuter dazu geben und das Olivenöl darüber träufeln und alles miteinander vermische. 20 bis 25 Minuten im Backofen backen. Jetzt das Nudelwasser aufsetzen.
  • Den Feta und die Tomaten mit einer Gabel zerdrücken und die frisch abgegossenen Nudeln in die Auflaufform geben und alles miteinander vermengen. Nach bedargf noch etwas Parmesam darüber reiben. Dazu passt ein Glas Weißwein.

Notizen

N
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertungen